Translate

Montag, 28. November 2016

Text Area Line break wird im Report ignoriert

Nach langem Suchen endlich gefunden... und für Euch nochmals aufbereitet:

Ich wollte gerne einen Zeilenumbruch (Carriage Return, Line Break) aus einer Text Area Eingabe in der Report Column beibehalten....

Beispiel:
textarea:
Lorem Ipsum aukrum datum hinnibum nochwas -
Zweite Zeile endet dann schon hier -
und die dritte hier -

In einer Standard Report column oder auch vom Typ escape special characters sieht das dann so aus:

Lorem Ipsum aukrum datum hinnibum nochwas - Zweite Zeile endet dann schon hier -
und die dritte hier - ..... - je nach Spaltenlänge oder Report/Seite Breite...

Tipp:
das HTML Element '<pre>'text oder #TEXTSPALTE# '</pre>' ermöglicht, dass
CR oder Linebreak mit in der Report Spalte berücksichtigt werden.

Bei einem Report mit einer Standard Report Column sieht das beim Column Formatting dann bei mir so aus:


Da habe ich 2 Spalten (#HEADLINE#) , groß, als Überschrift und darunter den Text und Kommentar in einer Report Spalte kombiniert...

Viel Erfolg damit - wer es gebrauchen kann !

Dienstag, 8. März 2016

APEX Meetup Do.10.3. in Hamburg - Neustart mit APEX 5.1

Carolin Hagemann hat ein 2. "APEX Meetup" organisiert und es wird uns Marc Sewtz, Oracle APEX Entwickler besuchen und die Neuerungen in APEX 5.1 vorab vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen. Danke Carolin!!

Ort: Hamburg, VEOLIA, Hammerbrookstr. 69, 1. Stock - Raum Dresden
Zeit: Do., 10.3.2016 - 17-19h
Mehr Infos hier.

Montag, 7. März 2016

APEX 5 - Kalender - Desktop, Mobile - FullCalendar, Calendar, Legacy Calendar

Das Arbeiten mit den verschiedenen Kalendern und Templates ist eine kleine Herausforderung... (;-)
Anläßlich eines kleinen Projektes hier ein paar Erfahrungen und "Entdeckungen":

Wir müssen unterscheiden bezüglich des UI - Desktop UI oder Mobile UI.
Ferner gibt es beim Erstellen einer Seite die Unterscheidung in: Calendar oder Legacy Calendar.
Hier im APEX PL/SQL Community Blog gibt es Screenshots des "Mobile UI Kalenders.
Ich hätte gerne (möglichst) EINEN Kalender für Desktop- und Smartphone Nutzung.
Der coolste Kalender ist sicherlich der Calender im Mobile UI. Das Look & Feel im Smartphone oder Tablet ist schon sehr ähnlich einer App.
Nach meinen Erfahrungen hat dieser Mobile UI Kalender (zumindest im APEX Developer Frontend) so seine Limits.
Leider läßt sich OOTB der "Starttag" der Woche (Standard ist Sunday) nicht einstellen (siehe alle Parameter unten). Ich hätte in DE gerne "Montag"...
Lösung: Application - "edit application properties" - Globalisation: "Application Promary Language" auf "german" setzen und mit dem darunter liegenden "Application Languag sderived from" mal "spielen"... funktioniert nicht verlässlich (*).
Am Do., 10.4. 17:00h haben wir in Hamburg ein APEX Meetup u.a. mit dem Entwickler Marc Sewtz, den ich dort mal befragen werde... - mehr dann hier.

Anders als in der Doku oder Hilfe beschrieben:

Will man dem Kalendereintrag (Standard: Auswahl EINER Spalte aus der Tabelle) noch mehr Infos hinzufügen ergänzt man im Attribute-Feld (Region Attribute ->Supplemental Information):



&NAME.

und nicht wie beim Help erwähnt:

#NAME#

















Fragen zum Mobile UI Calendar UI/Template:
1. Wochenstart: Montag setzen (vermeintliche Lösung s.o. funktioniert nicht) (*)
2. Eingrenzung Startzeit und Endzeit für Anzeige: Woche (z.B. von 10.00 - 18.00 Uhr
3. Abgrenzung/Erläuterung: Page: Normal, Non-Modal Dialog, Modal-Dialog
4. Mobile Calendar im Android Smartphone zeigt nur 3 Tage an...(auch im Querformat) kein Slider
5. Wiederholende Termine (Recurring Events) - How to ?

Hilfreich sind die Tipps der APEX und PL/SQL Community von Carsten Czarski in den Beiträgen "Arbeiten mit dem Mobile Kalender Teil 1 und Teil 2"

Update 6.4.2016 - nach dem APEX Meetup am 10.3.16 bei VEOLIA mit Marc Sewtz:
Seit 1.3.16 hat Carsten Czarski das APEX Development Team verstärkt. Cool!
Carsten wird sich u.a. mit der Weiterentwicklung des Kalenders (Mobile UI) befassen... also wird das bestimmt schon nett... Thumb up !!




Donnerstag, 26. November 2015

APEX 5.0 - Dynamic Actions - Beispiel: Feldinhalt kopieren und ergänzen

Nachdem ich lange "rumprobiert" habe hier das Resultat. Ein Beispiel von Dynamic Actions.

Die Aufgabe:
Den Inhalt eines Feldes dynamisch in ein zweites Feld kopieren und gleichzeitig um einen Text ergänzen.












Wir gehen auf der Editor Seite zu "Dynamic Actions" (unten links):

und erstellen mittels " + " eine Dynamic Action und durchlaufen den Wizard....

1. Identification: Name

2. Schritt: When: Event = Change
     - Selection Type: Items
     - Item(s): P53_ERSTES

3. Schritt: True Action
   - Action: Set Value
   - check off: "Fire on Page Load"
   - Settings: Javascript expression  $x("P53_ERSTES").value +" Good News";

4. Schritt: Affected Items
  - P52_ZWEITES shifte ich in die rechte Spalte  --> CREATE


Wenn ich über den Editor die Dyanimc Action dann wieder aufrufe, sieht es so aus:








Ich hoffe es hilft dem einen oder anderen weiter....

Freitag, 20. November 2015

APEX ist schon immer in der Cloud - Joel Kallman Interview

Ein cooles Interview mit Joel Kallman gab es anläßlich der Open World 2105 - u.a. zu sehen auf der APEX Community/Forum Seite:

Tenor: MARVEL - HTLDB - APEX ... ist immer schon in der Cloud - seht selbst (2 Min)


Ebenfalls interessant Joel's Erläuterungen zur APEX 5 Version auf der OOW 2015 und der Kampagne #Letswrackthistogether (6 min.):




Demnächst wieder mehr über APEX 5 hier... (habe ich mir vorgenommen (;-)  )



Donnerstag, 12. März 2015

DOAG Interview: Marc Sewtz spricht über die Entwicklung von APEX 5.0

Ein sehr informatives Interview hat Niels de Bruyn mit dem APEX Product Manager Marc Sewtz für DOAG.TV geführt:

Die Doag schreibt dazu:

Wer schon immer einen Blick hinter die Kulissen des APEX-Entstehungsprozesses werfen wollte, wird mit diesem Interview bedient. Marc Sewtz erklärt wie man Zugang zu den Beta und Early Adopters Versionen von APEX bekommt und was sich hinter beidem verbirgt. Zudem verrät der Oracle Senior Software Development Manager seinem Gesprächspartner Niels de Bruijn seine persönlichen Highlights der kommenden APEX-Version 5.0.



Aus dem Inhalt:
Das APEX Entwicklerteam besteht aus ca. 60 Personen
APEX wird mit APEX entwickelt;
Programmiersprache: sql, pl/sql, Javascript und css
Tools: APEX, SQL-Developer, Less, SAAS, Kompass, Webstorm (Javascript)
Source-Control: Subversion
Build-Prozess über Subversion
Patches werden über Patch-Scripte bereitgestellt
Testen: Hudson, automatisiertes Testen
APEX 5.0: Neuer Page-Designer, Splitter, Template Options, Themes, u.v.a.m.

Danke an Niels und Marc!

Mittwoch, 11. März 2015

Meetup Group "Oracle APEX Hamburg" erstes Treffen 16.4.15 in Hamburg

Carolin Hagemann und "Co-Organizer" Pascal Thiel haben im Dezember 2014 eine Meetup Group "Oracle APEX Hamburg" gegründet und ich habe mich als Kontakt seitens Oracle zur Verfügung gestellt.
Das erste Meeting ist jetzt für den 16.4. - 17h in der Oracle Nld., Kühnehöfe 5, 22691 Hamburg (Altona) geplant.
Meetup Seite: http://www.meetup.com/orclapex-ham/
Erste Infos und Agenda zum ersten Treffen folgen dort.